Schüler prallt mit BMX gegen Auto

Berchtesgaden - Ein 11-jähriger Schüler kam am Montag mit seinem BMX zu Fall und prallte gegen den Kotflügel eines fahrenden Pkw. Durch den Aufprall wurde der Junge leicht verletzt.

Am Nachmittag des 04.10.2010, gg. 16 h fuhr ein 11-jähriger Schüler mit seinem BMX- Rad spielend auf dem Gelände der „Insula“. Direkt bei der Einfahrt zum Gelände fuhr er neben dem Haus, das die Sicht verhinderte, auf einem Gehweg zwei Stufen hinunter, die auf die Fahrbahn mündeten. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr eine 45-jährige Einheimische mit ihrem Pkw auf das Gelände ein. Obwohl der Schüler noch versuchte abzubremsen, kam er zu Fall und fuhr in den vorderen linken Kotflügel vom Fahrzeug der Frau. Durch den Aufprall verletzte er sich leicht. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ungefähr 1300 EUR.

Polizeiinspektio Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser