Schraube in Reifen gedreht

Trostberg - Ein unbekannter Täter drehte größere Schrauben in die Reifen eines grauen VW. Der Sachschaden beträgt 200 Euro.

Seit Anfang November 2010 wurde in Wäschhausen am Erlenweg ein grauer VW zweimal an den Hinterreifen beschädigt. Der bislang unbekannte Täter schraubte jeweils in die Seitenwände der Hinterreifen eine größere Schraube hinein. Der Schaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Hinweise werden an die Polizei Trostberg erbeten, Telefon 08621 / 9842-0.

Pressemeldung PI Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser