„Unzumutbare Belastung für die Anwohner“

Schönes Wetter führt zu Chaos an Bad Reichenhaller Wanderparkplätzen

Bad Reichenhall - Am Sonntagvormittag (15. November) kam es auf Grund des schönen Wetters erneut zu einem Verkehrschaos an beliebten Wanderhotspots.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Im Bereich des Wanderparkplatzes am Jochberg parkten unzählige Autos an den Straßenrändern. Hierbei war in vielen Fällen die Fahrbahn sehr verengt und ein Durchkommen von Einsatzkräften bei eventuellen Notfällen nicht mehr gewährleistet. Die Polizei weißt erneut daraufhin das Parken an engen Straßenstellen zu unterlassen und wird hier auch weiter Verstöße ahnden.

Hierbei entstehe an Schönwettertagen eine unzumutbare Belastung für die Anwohner. Es wird gebeten, dass beim Abstellen des Pkws auf eine Restfahrbahnbreite von drei Metern geachtet wird. Im Zweifelsfall sind Parkplätze im Stadtgebiet eine brauchbare Alternative.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Kommentare