Spuren deuten auf Einbruchsversuch hin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schönau - Die Spuren sind eindeutig: Jemand versuchte die massive Eingangstür am Schützenkaser aufzuhebeln, was jedoch nicht gelang.

In der Nacht auf den vergangenen Donnerstag versuchte ein bisher unbekannter Täter in den Kaser der Schönauer Weihnachtsschützen auf dem Hanauerstein im Ortsteil Unterstein einzubrechen. Der Täter versuchte mit einem unbekannten Gegenstand die massive Eingangstür des Kasers aufzuhebeln, was jedoch misslang. Weiterhin wurde bei einem Fenster, das mit einem schmiedeeisernen Gitter gesichert ist, eine Scheibe eingeschlagen.

Der verursachte Sachschaden, insbesondere an der Holztür und der Zarge, ist erheblich und dürfte nach ersten Schätzungen rund 3.000 Euro betragen. Sachdienliche Hinweise zu dem Fall werden an die Polizeiinspektion Berchtesgaden, Tel. 08652 / 94670, erbeten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser