Gas und Bremse verwechselt

Schönau - Weil ein 71-Jähriger die Bremse mit dem Gaspedal verwechselte, rauschte er mit seinem Wagen auf dem Parkplatz Königssee in drei andere Autos.

Am 25. Mai, gegen 10:30 Uhr, ereignet sich auf dem Parkplatz Königssee ein Sachschadenunfall bei dem vier Pkws beschädigt wurden und ein Sachschaden von insgesamt 12.500 Euro entstanden ist. Ein 71-jähriger Urlaubsgast wollte in eine Parkbucht am Parkplatz Königssee einparken. Dabei ist er von den Pedalen abgerutscht. Sein Pkw machte einen Satz nach vorne und fuhr über eine Grünfläche. Er schrammte anschließend zuerst einen geparkten Mercedes. Anschließend prallte er noch gegen einen Audi. Den Audi schob er noch gegen einen geparkten Skoda. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser