Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Unbekannte wollen Geldautomaten aufbrechen - hoher Schaden

Schönau am Königssee - Am späten Sonntagabend bekam die Einsatzzentrale der Polizei einen Anruf, dass fünf Unbekannte versuchen, den Parkschein- und Wechselautomaten aufzubrechen. 

Am 21. Oktober gegen 23.15 Uhr wurde der Einsatzzentrale der Polizei telefonisch mitgeteilt, dass sich fünf Personen an einem Parkschein- und Wechselautomaten in einem Holzhäuschen oberhalb der Infostelle des Parkplatz Königssee zu schaffen machen. Als ein Auto in die Nähe des Holzhäuschens kommt, lassen die fünf Personen von ihrem Vorhaben ab. 

Durch die Polizei wurde festgestellt, dass der Geldwechselautomat und ein Parkscheinautomat in der Nähe der Ausfahrt des Parkplatzes Königssee angegangen wurden. Weil die unbekannten Täter nicht an die Tresore in den Automaten herangelangt sind, ist kein Stehlschaden entstanden. Allerdings wurde durch die Aufhebelungsversuche ein erheblicher Sachschaden von ca. 3.800 Euro an den Automaten angerichtet. 

Hinweise und Beobachtungen, insbesondere durch den Fahrer oben genannten Fahrzeugs im genannten Zeitraum, bitte an die Polizei Berchtesgaden, Tel. 08652/94670

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT