Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Parkplatzrempler am Königssee

Schönau am Königssee - Am 17. Mai gegen 14.39 Uhr fuhr am Königsseeparkplatz ein VW Golf gegen die hintere Stoßstange eines parkenden VW Arteon.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am 17. Mai gegen 14.39 Uhr fuhr am Königsseeparkplatz ein bislang noch unbekannter männlicher Täter mit seinem VW Golf gegen die hintere Stoßstange eines parkenden VW Arteon und verursachte einen Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro.


Zwei Zeuginnen konnten den Verkehrsunfall beobachten und meldeten der Polizeiinspektion Berchtesgaden den Vorfall. Die Zeuginnen konnten das Kennzeichen des Unfallverursachers sowie eine Beschreibung des Fahrers und des Fahrzeugs angeben, sodass der unbekannte Täter mit hoher Wahrscheinlichkeit auch ermittelt werden kann.

Nach Aussagen der Zeuginnen stieg der Unfallverursacher nach dem Zusammenstoß aus seinem Auto aus, besah sich den Schaden, fotografierte ihn und fuhr dann fort, ohne dass er zugunsten des Geschädigten die Feststellung seiner Person, seines Fahrzeugs und der Art seiner Beteiligung ermöglichte.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare