Einfamilienhäuser in Schönau am Königssee

Mehrere versuchte Einbrüche in kurzer Zeit

Schönau am Königssee - Am 20. Dezember ist die Polizei Berchtesgaden von mehreren versuchten Einbrüchen in Einfamilienhäuser verständigt worden. Handelt es sich um den gleichen Täter?

Im Bereich Artenreit und Hochwald in Schönau am Königssee wurde jeweils bei drei Einfamilienhäuser versucht, eine nicht einsehbare Terrassentüre mit einem Brecheisen aufzuhebeln. Bei zwei Häusern kam der Täter nicht in das Haus. Bei dem dritten Haus gelang es, die Terrassentüre zu öffnen.

Aus der Spurenlage kann rekonstruiert werden, dass sich der Täter lediglich ein paar Schritte in das Wohnzimmer begab. Bei allen drei Einbruchsversuchen wurde augenscheinlich nichts entwendet. Es entstand jeweils ein Sachschaden von etwa 200 Euro. Die Tatzeit lässt sich zwischen Mittwoch, den 16. Dezember bis Sonntag, den 20. Dezember einschränken. Der Täter trug zumindest bei einem Einbruchsversuch grob profilierte Berg- bzw. Outdoor-Schuhe.

Falls jemand in dem Tatzeitraum etwas Verdächtiges beobachtet hat, bittet die Polizei Berchtesgaden um Hinweise, Tel. 08652/94670.

Pressemeldung: Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser