Polizei Berchtesgaden nimmt gescheiterten Ladendieb fest

Schönau am Königssee: Mann (33) wollte Kassiererin überlisten 

Schönau am Königssee - Ein Mann (33) aus dem Raum Frankfurt versucht, die Kassiererin in einem Drogerie-Markt zu überlisten. Im Ergebnis nimmt die Polizei ihn am Bahnhof fest.

Pressemeldung im Wortlaut:

Mann (33) wollte zuerst an der Kasse Ware gegen Bargeld umtauschen

In einem Drogerie-Markt in Schönau am Königssee kam es am Montagnachmittag zu einem versuchten Betrug, welchen die Mitarbeiter jedoch vereiteln konnten. 

Ein 33-jähriger Mann aus dem Raum Frankfurt versuchte an der dortigen Kasse eine elektrische Zahnputzmaschine im Wert von 130 € umzutauschen, da er angeblich die falsche Maschine gekauft habe. Ziel war die Rückerstattung des Kaufpreis in Bar.

Bei der Überprüfung der Ware durch die anwesenden Mitarbeiter konnte festgestellt werden, dass es sich um nicht bezahlte Ware aus dem Sortiment handelte.

Dann will er mit der Wahre den Laden verlassen und löst Alarmanlage aus

Auf einem Umtausch verzichtete der Mann nun und wollte die Filiale mit der Zahnputzmaschine verlassen. Dabei löste die Alarmanlage aus. Nach zurücklassen der Ware flüchtete der Mann mit seinem Pkw.

Den Vorfall meldeten die Mitarbeiter der Polizei Berchtesgaden und der Täter konnte im Bereich des Triftplatz/Bahnhof gesichtet und festgenommen werden.

Im Rahmen der anschließenden Ermittlungen stellte sich heraus, dass am Tag zuvor mehrere gleich gelagerte Fälle im Bereich Rosenheim bekannt geworden sind.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT