Falscher Polizist in Schönau am Königssee

Dreiste Masche: "Hier spricht Bader von der Kripo"

Schönau am Königssee - Unter dem Namen "Bader" von der Kriminalpolizei meldete sich ein Anrufer, der einer Dame in der Schönau versuchte, Auskünfte über ihre Finanzen zu entlocken.

Am 28. Mai erhielt eine Dame in der Schönau einen Telefonanruf von einem Herrn Bader von der Kriminalpolizei. Er teilte ihr mit, dass in ihrer Nähe ein Raubüberfall stattgefunden hat. Bei der Festnahme der Täter wäre ein Zettel mit ihrem Namen aufgefunden worden. 

Es wurde versucht, die Frau zu ihren Vermögensverhältnissen auszufragen. Es handelt sich hierbei um eine bereits bekannte Betrugsmasche. Es wird darauf hingewiesen keine Angaben zu Privat/Vermögensverhältnissen zu machen, das Gespräch sofort zu beenden und umgehend die Polizei Berchtesgaden zu informieren: Telefonnummer: 08652/946720

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / Rolf Vennenbernd/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser