Bei der Fischzucht Königssee:

Langfinger stehlen massenhaft Fische

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schönau am Königssee - Dreiste Täter auf Raubzug: Zwischen dem 29. Mai und dem 24. Juni wurden aus den Becken einer Fischzucht Tiere im Wert von mehreren tausend Euro entwendet.

Im Zeitraum vom 29. Mai bis zum 24. Juni wurden aus den Becken bei der Fischzucht Königssee etwa 1.400 kg Saiblinge und Forellen entwendet.

Der Schaden beläuft sich auf ungefähr 6.000 Euro. Die Polizei Berchtesgaden erbittet Hinweise unter der Telefonnummer 08652/94670.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser