15 Bergsteiger durch Blitzschlag verletzt

+

Schönau am Königssee - Am frühen Freitagnachmittag waren insgesamt 15 Personen auf dem „Grünsteinklettersteig“ in Schönau am Königssee unterwegs, als ein Gewitter aufzog.

Lesen Sie auch:

Durch einen Blitzeinschlag im Bereich des Klettersteigs wurden die 15 Kletterer verletzt. Bei den Betroffenen handelt es sich um fünf zivile Opfer, darunter ein zehnjähriger Junge und um zehn holländische Soldaten. Die Verletzten wurden durch Kräfte der Bergwacht Berchtesgaden geborgen.

Alle Beteiligten wurden durch den „Stromschlag“ leicht verletzt. Einige erlitten Brandmale an den Händen. Die Bergsteiger wurden nach notärztlicher Erstbehandlung durch das BRK zur weiteren Beobachtung in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser