Rettungshubschrauber im Einsatz

Unfall mit Mähtraktor: Vierjähriger in Klinik

Schneizlreuth - Auf einem Hof ereignete sich ein Unfall mit einem vierjährigen Kind. Der Junge fiel von einem Mähtraktor und wurde daraufhin in die Klinik geflogen.

Am Dienstagnachmittag gegen 17.25 Uhr ereignete sich in Schneizlreuth ein Unfall mit einem Kind. Ein 36-jähriger Landwirt war im Rahmen mit einem Mähtraktor unterwegs. Als er auf dem Hofgelände im Heckbereich tätig war, stiegen sein zweijähriger Sohn sowie sein vierjähriger Neffe in die Fahrzeugkabine.

Plötzlich setzte sich der Mähtraktor bei laufendem Motor rückwärts in Bewegung. Der Vierjährige fiel dadurch vermutlich aus der Fahrzeugkabine unmittelbar unter das Fahrzeug bzw. vor den linken Vorderreifen. Da der Verdacht bestand, dass das Kind überrollt wurde, kam es zur weiteren ärztlichen Behandlung mit dem Hubschrauber ins Klinikum Traunstein. Dieser Verdacht bestätigte sich aber nach Rücksprache mit den behandelnden Ärzten zum Glück nicht.

Der Vierjährige erlitt leichte Prellungen. Die Polizei Bad Reichenhall ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den jungen Landwirt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ obs

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser