Unfall: Schwächeanfall im Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schneizlreuth - Gegen 7 Uhr kam eine 62-Jährige nach einem Schwächeanfall auf der B305 auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Baum.

Erstmeldung mit Fotos

Am 13. September, gegen 7 Uhr, geriet eine 62-jährige Einheimische aus Schneizlreuth aufgrund eines Schwächeanfalls während der Fahrt nach Schneizlreuth auf die Gegenfahrbahn und kollidierte anschließend im Abhang mit einem Baum. Dieser verhinderte glücklicherweise das weitere Abrutschen in das Steilgelände. Dabei wurde die Frau trotz sämtlich ausgelöster Airbags verletzt und vom verständigten Rettungsdienst ins Krankenhaus Bad Reichenhall gebracht.

Der im Frontbereich total zerstörte Kleinwagen musste vom ADAC abgeschleppt werden.

Die freiwillige Feuerwehr Schneizlreuth war mit zwei Fahrzeugen und 9 Mann nach wenigen Minuten vor Ort. Diese sicherte die Unfallstelle ab, lenkte den Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbei und half beim Binden der ausgelaufenen Flüssigkeiten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © aktivnews

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser