Motorradunfall in Unterjettenberg - Armbruch!

Schneizlreuth - Am Dienstagnachmittag kam es auf der B305 zu einem Unfall zwischen zwei befreundeten Motorradfahrern. Mit einem Armbruch kam er ins Krankenhaus.

Am Dienstagnachmittag, gegen 14:30 Uhr, kam es auf der B305 zwischen Unterjettenberg und Schwarzbachwacht zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Motorradfahrern.

Die Biker fuhren in einer Gruppe von drei Motorrädern als kurz vor einer Linkskurve ein 60-jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen, aufgrund zu geringem Sicherheitsabstandes, mit seinem Motorrad BMW, auf die vorausfahrende Maschine seines 53-jährigen Freundes auffuhr und daraufhin zu Sturz kam.

Hierbei rutschte der Biker mit seinem Krad an einer Steinmauer entlang und kam erst ca. 50 Meter später zum Stillstand. Der 53-jährige vorausfahrende Motorradfahrer konnte den Anstoß ohne Sturz stehen und sich nach dem Unfall um seinen gestürzten Freund kümmern. Dieser wurde mit einer Unterarmfraktur ins Krankenhaus Bad Reichenhall verbracht, wo er stationär aufgenommen wurde.

Seine stark beschädigte BMW musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden dürfte sich auf mindestens 3000 Euro belaufen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser