Bei Holzarbeiten schwer verletzt

Schneizlreuth - Zu einem schweren Forstunfall kam es am Donnerstag bei Schneizlreuth. Der Verletzte musste mit dem Hubschrauber abtransportiert werden.

Bei Holzarbeiten in Schneizlreuth ist ein Mann schwer verletzt worden. Zu dem Unfall kam es am Donnerstag Abend, den 2. Mai. Zwei Männer waren in einem Wald beschäftigt. Beim Verschieben eines Baumstammes rutschte einer der Männer ab und stürzte. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Traunstein gebracht.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser