Kontrolle auf B305 bei Schneizlreuth

Insgesamt fünf Anzeigen: Spitzenreiter mit über 40 km/h zu schnell unterwegs

Schneizlreuth - Am Donnerstagnachmittag, 23. Juli, führte die Polizei Bad Reichenhall auf der B305 in Richtung Inzell eine Geschwindigkeitskontrolle durch. 

In der Zeit von 15 Uhr bis 19.50 Uhr wurden bei einem Durchlauf von etwa 2.650 Fahrzeugen 25 Fahrer verwarnt und fünf Personen angezeigt. Der "Tagesschnellste" war bei erlaubten 70 km/h mit 113 km/h gemessen worden. 


Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare