Heftig in die Leitplanke geschleudert

Schneizlreuth - Als ein Österreicher mit seinem Lieferwagen bei Regen ins Schleudern geriet, war es schon zu spät: Er krachte heftig in die Leitplanke.

Am Samstag, 25.08.2012, gegen 21.15 Uhr fuhr ein 22-jähriger Österreicher mit seinem Lieferwagen auf der St2101 von Schneizlreuth in Richtung Bad Reichenhall. Kurz nach dem Antonibergtunnel geriet der Österreicher auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke.

Der Fahrzeuglenker wurde zwar vorsorglich ins Krankenhaus Bad Reichenhall verbracht, konnte aber nach einer kurzen Untersuchung unverletzt entlassen werden. Am Lieferwagen entstand aber ein nicht unerheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Die Feuerwehren Bad Reichenhall und Karlstein waren mit drei Fahrzeugen und 15 Personen im Einsatz.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © lam

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser