Mit Pkw gegen Erdwall geprallt

Schneizlreuth - Ein junger Chiemgauer ist beim Abbiegen von der Straße abgekommen und gegen einen Erdwall geprallt. An seinem Pkw entstand Totalschaden.

Ein 24-Jähriger Mann aus dem Chiemgau kam bei einem Abbiegevorgang mit seinem Pkw von der Staatsstraße 2101 in die B 305, am sogenannten Weinkaser nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen neben der Straße befindlichen Erdwall. Er wurde dabei nicht verletzt, am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Nach der Spurenlage zu urteilen, war der junge Mann wohl mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser