Verkehrsunfall auf der B21 bei Schneizlreuth

Nach Crash: Polizei sucht Beteiligten

Schneizlreuth - Am Sonntag, den ersten September gegen 21.30 Uhr, ereignete sich auf der B21, kurz vor dem sogenannten Bodenberg, ein Verkehrsunfall.

Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 69-jähriger Österreicher, war mit seinem Auto, von Bad Reichenhall aus kommend, in Fahrtrichtung Lofer unterwegs. Kurz vorm Bodenberg, überholte der 69-jährige einen Wohnwagen. Beim Einscheren übersah er den im Gegenverkehr fahrende Auto des Geschädigten und es kam zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Autos. Das Auto des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe am Auto liegt bei circa 6.000 Euro.

Der bislang unbekannte Geschädigte, setzte seine Fahrt in Richtung Bad Reichenhall fort, ohne seiner Pflicht, als Beteiligter eines Verkehrsunfalls, nachzukommen.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer: 08651/9700 zu melden.

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT