Mit E-Bike gestürzt - schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schneizlreuth - Bei einer Radtour rund um den Saalachsee hat sich ein Hamburger Kurgast schwer verletzt. Der 61-jährige stürzte über den Lenker seines E-Bikes.

Bei einem Fahrradsturz schwer verletzt wurde am Mittwoch, 3. April, gegen 14.40 Uhr ein 61-jähriger Kurgast aus Hamburg. Der Kurgast war zusammen mit einem Kliniknachbarn mit ausgeliehenen Pedelecs (Elektro-Fahrräder) auf einer Radtour rund um den Saalachsee. Bei Baumgarten kam der Mann dann aufgrund einer Unachtsamkeit und eines Bremsfehlers zu Sturz.

Er fiel über den Lenker mit dem Kopf voraus auf den Schotterweg und verletzte sich schwer. Einen Fahrrad-Schutzhelm trug er nicht. Das BRK war mit einem Rettungswagen und dem Notarzt vor Ort, erstversorgte den Mann und lieferte ihn ins Krankenhaus Bad Reichenhall ein. Das Fahrrad wurde bei dem Sturz nicht unwesentlich beschädigt. Die Polizei nahm den Unfall auf. Fremdverschulden musste nicht festgestellt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser