Bilanz nach 4-stündiger Kontrolle in Schneizlreuth

Durchgeführte Geschwindigkeitskontrollen mit 55 Verwarnungen und zwei Anzeigen

Am Samstag (6. Februar) wurden Geschwindigkeitskontrollen auf der B21 durchgeführt. Nun zieht die Polizei eine Bilanz.

Der Pressebericht im Wortlaut:


Schneizlreuth - In der Zeit von 8.10 Uhr bis 12.40 Uhr wurde in Schneizlreuth – B21 in Richtung Lofer kontrolliert. Dabei fuhren 828 Fahrzeuge durch die Kontrollstelle.

55 Lenker wurden verwarnt und 2 angezeigt. Der Schnellste war bei erlaubten 50 kmh mit 76 kmh unterwegs.

Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © Julian Stratenschulte/dpa

Kommentare