Schneeglatt: 18-Jähriger verursacht Crash

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bischofswiesen - Ein 18-Jähriger verlor auf der glatten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug - erst prallte er gegen eine Steinmauer, dann stieß er mit einer 28-Jährigen zusammen:

Am Nachmittag des 28. Dezember ereignete sich am Bahnübergang Winkl ein Verkehrsunfall mit Blechschaden. Ein 18-jähriger Mann aus Berchtesgaden war mit seinem Auto von Bad Reichenhall kommend in Richtung Bischofswiesen unterwegs.

Am Bahnübergang Winkl kam er auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen eine Steinmauer. Danach rutschte er wieder auf die rechte Fahrbahnseite. Eine 28-jährige Frau aus Schönau kam mit ihren Fahrzeug entgegen, konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß. Zum Glück wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von insgesamt rund 15.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser