Schnee: 10.000 Euro Schaden

Unterwössen - Einer von vielen Unfällen am Donnerstag, aber bestimmt auch einer mit dem höchsten Schaden: 10.000 Euro Sachschaden nach einem Zusammenstoß.

Zu einem Zusammenstoß zweier Pkw kam es am 28.01.2010, gegen 15.15 Uhr in Unterwössen.

Ein 29jähriger Pkw-Fahrer aus Unterwössen fuhr von Marquartstein kommend in Richtung Unterwössen.

Am Ortseingang geriet er auf der winterlichen Fahrbahn ins Schleudern und stieß mit dem entgegen kommenden Pkw eines 33jährigen aus dem Landkreis Rottal-Inn zusammen.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 10.000 Euro.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser