Mit Schnapsflasche hinterm Steuer

Ruhpolding - Schnaps und Autofahren vertragen sich grundsätzlich nicht. Ein junger Ruhpoldinger wollte trotz seines Alkoholkonsums noch nach Hause fahren...

Am Dienstagabend wurde ein 22–jähriger Ruhpoldinger am Haslacher Feld neben seinem Pkw stehend kontrolliert. Der Mann nahm aus einer Schnapsflasche mehrere Schluck.

Da der Ruhpoldinger mit seinem Auto noch nach Hause fahren wollte, wurde ein freiwilliger Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 0,84 Promille.

Der Fahrzeugschlüssel des Ruhpoldingers wurde daher sichergestellt. Diesen kann der 22-Jährige, wenn er wieder „nüchtern“ ist, bei der Polizei abholen.

Pressemeldung der Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser