Ladendiebe mischen Supermarkt auf

Schnaps geleert - Flasche zurückgestellt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schönau am Königssee - Zwei Männer trieben es in einem Supermarkt ganz schön bunt: Einer leerte Schnaps und stellte die Flasche ins Regal zurück, der andere verstieß gegen das Sprengstoffgesetz.

Am Mittwochabend wurde die Polizei in Berchtesgaden über zwei Ladendiebe in einem Supermarkt in Schönau am Königssee informiert.

Einer der beiden Männer konsumierte in dem Supermarkt eine kleine Flasche Schnaps und stellte die leere Flasche wieder ins Regal zurück. Der andere hatte Waren in einem Wert von rund 6,50 Euro in seiner Jacke.

Bei der Überprüfung der beiden Männer durch die Polizei stellte sich heraus, dass einer der beiden mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde. Der junge Mann wird nun am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt.

Bei seiner Durchsuchung konnten die Beamten auch noch zwei Packungen verbotener Knallkörper feststellen. Jetzt wird gegen ihn auch noch nach dem Sprengstoffgesetz ermittelt. Dem anderen Ladendieb, der mit seinem Motorroller unterwegs war und bei dem Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde die Heimfahrt durch die Polizei unterbunden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser