Wildkatze entlaufen: Hinweise gesucht!

Schnaitsee - Einem Besitzer ist am Montag seine Wildkatze entlaufen. Sie hat typisch braune Flecken für die Katzenart Serval und stellt keinerlei Gefahr für Menschen dar. Hinweise gesucht!

Wie der Polizei am Montagabend mitgeteilt wurde, ist in Schnaitsee, im Ortsteil Harpfing, eine Wildkatze entlaufen. Es handelt sich um einen Serval, eine Katzenart mit runden braunen Flecken auf dem Fell.

Laut Auskunft des Besitzers geht von dem entlaufenen Jungetier keinerlei Gefahr für Menschen aus. Servals ernähren sich von kleineren Säugetieren, wie Mäusen oder Insekten. Sie stammen aus Afrika und werden dort als Hauskatzen gehalten. Ausgewachsene Servals können eine Größe von bis zu 60cm erreichen - das entwichene Tier ist noch deutlich kleiner. Die umliegenden Gemeinden und das Landratsamt Traunstein sind informiert.

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort des Tieres geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Trostberg unter der Tel. Nummer: 08621/98420 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser