Hinter- mit Vorderbremse verwechselt

Schnaitsee - Weil ein 79-jähriger Radler auf einer Abfahrt die Bremsen verwechselte, kam er schwer zu Sturz. Er musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren werden.

Am Dienstagvormittag befuhr ein 79-jähriger Radfahrer die Gemeindestraße von Bergham in Richtung Stangern, Gemeinde Schnaitsee. Auf einer Gefällstrecke bremste der Radfahrer und verwechselte offenbar die Hinterbremse mit der Vorderbremse.

Dadurch kam er zu Sturz und verletzte sich. Er wurde vom Rettungsdienst wegen einer Kopfplatzwunde und Verdacht auf Bänderriss in der Schulter zur Behandlung ins Krankenhaus Trostberg eingeliefert. Ein Fremdverschulden konnte ausgeschlossen werden, das Fahrrad wurde nicht beschädigt.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser