Ins Schleudern gekommen

Antoniberg - Ein 18-jähriger Österreicher kam in den Morgenstunden des 23. Oktobers im Bereich des Antonibergs mit seinem Pkw auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern.

Zuvor überholte er jedoch noch zwei vor ihm fahrende Pkw. Beim Abschluss des Überholmanövers verlor er dann die Kontrolle über seinen Pkw und stieß gegen die Leitplanke. Glücklicherweise kam kein Gegenverkehr. Der Unfallverursacher erlitt schwere Verletzungen. Nach Erstbehandlung durch Notarzt und Rettungsdienst kam der junge Mann ins Krankenhaus Bad Reichenhall. Die Feuerwehr Bad Reichenhall war mit den Aufräumarbeiten und der Reinigung der Fahrbahn im Einsatz.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser