Traunsteiner Schleierfahnder in Freilassing unterwegs

Pidinger fälscht Zulassung und fährt ohne Versicherung

Freilassing - Einem 25 Jahre alten Pidinger wurde Samstagnacht zum Verhängnis, dass Beamte der Polizeiinspektion Fahndung Traunstein in Freilassing nach illegal eingereisten Personen Ausschau hielten.

Die Schleierfahnder waren gerade im Stadtgebiet von Freilassing unterwegs, als ihnen der junge Mann in seinem VW Golf entgegen kam. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass das Fahrzeug bereits im April entstempelt worden war und seitdem weder zugelassen noch versichert wurde.

Um den Anschein einer gültigen Zulassung zu erwecken, wurden kurzerhand nachgeahmte Zulassungsplaketten des Landratsamtes Berchtesgadener Land auf die alten Kennzeichen geklebt. Die Beamten stellten den Fahrzeugschlüssel und die Kennzeichen sicher und der Fahrer musste sein Auto an Ort und Stelle stehen lassen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung und Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz und die Abgabenordnung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Fahndung Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser