Bei Schleching unterwegs

1,1 Promille: Polizei zieht Biker aus dem Verkehr

Schleching - Bei einer Verkehrskontrolle am Samstag gegen 22.10 Uhr wurde ein Kradfahrer aufgrund unsicherer Fahrweise durch eine Polizeistreife aus Grassau angehalten.

Es stellte sich heraus, dass der 76-jährige Fahrer aus dem Achental zu tief ins Glas geschaut hatte - ein Alkomat-Test ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst, der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. Der 76-Jährige darf sich auf einen längeren Entzug der Fahrerlaubnis und eine Geldstrafe einstellen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser