Schlägerei auf Reichenhaller Herbstfest

Bad Reichenhall - Zunächst verlief der Auftakt des Reichenhaller Herbstfestes sehr friedlich. Erst zum Ende kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Reichenhallern.

Ein 18-Jähriger schlug seinem 27-jährigen Kontrahenten mit der Faust gegen den Kopf, wodurch dieser zu Boden ging und eine Platzwunde erlitt. Außerdem erlitt der 27-Jährige vermutlich eine Fraktur am Fuß. Er musste durch das BRK versorgt werden und wurde anschließend in das Krankenhaus Bad Reichenhall verbracht.

Der Schläger konnte aufgrund der großen Polizeipräsenz und der Mithilfe des eingesetzten Sicherheitsdienstes schnell ermittelt werden. Den 18-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung.

Pressebericht PI Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser