Schlägerei nach Kneipenbesuch: Täter ermittelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Die drei Täter der Kneipenschlägerei von letzter Wochen konnten ermittelt werden. Alle drei waren zur Kur in der Stadt, auf alle wartet nun eine Strafanzeige.

Am 27. März kurz vor drei Uhr morgens kam es nach einem Kneipenbesuch zu einer tätlichen Auseinandersetzung bei der ein 22-jähriger Reichenhaller verletzt wurde. Dieser kam mit dem BRK ins Krankenhaus. Die Täter konnten nunmehr ermittelt werden.

Es handelt sich um drei junge Männer im Alter zwischen 23 und 27 Jahren, die in Bad Reichenhall zur Kur waren. Alle Beteiligten lernten sich im Laufe des Abends kennen. Als letzte Kneipe wurde ein Lokal in der Poststraße aufgesucht. Es wurde von allen vier Personen erheblich Alkohol konsumiert.

Auslöser der Schlägerei war der Streit um ein Werbeplakat, welches der spätere Geschädigte in dem Lokal in der Poststraße entwendete. Der Streit endete letztlich in einer Schlägerei wobei der 22-jährige Reichenhaller mittlere Verletzungen erlitt. Auf dem Heimweg entwendete dann der 23-jährige Schläger am Bahnhof ein Damenrad um damit zu seiner Unterkunft zu gelangen.

Alle Beteiligten, Opfer sowie auch Täter, erwarten nun Anzeigen wegen Diebstahl, Fahrraddiebstahl und gefährliche Körperverletzung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser