Schlägerei und Diebstahl

Bad Reichenhall - Für einen großen Wirbel sorgte eine Schlägerei im Ortenaupark bei dem ein 48-jähriger Bad Reichenhaller und ein junger Mann verwickelt waren.

Am 23.09.10 gegen 17.15 Uhr kam ein 48-jähriger Einheimischer stark betrunken auf die Polizeiinspektion Bad Reichenhall und gab an, kurz zuvor im Ortenaupark geschlagen worden zu sein. Die Streife begab sich daraufhin mit dem Geschädigten zum Tatort, wo ein Gruppe Jugendlicher angetroffen wurde. Nach deren Schilderung habe der Anzeigeerstatter einen jungen Mann tätlich angegriffen, worauf sich dieser zur Wehr setzte. Zur Aufklärung des Sachverhalts werden nun Zeugen gebeten, sich bei der Polzei Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/9700 zu melden.

Weiter bittet die Polizei um Hinweise zu einem Geldbörsendiebstahl in der Rupertustherme. Einer 59-jährigen Münchnerin wurde dort zwischen 13.00 und 17:00 Uhr aus dem Spind in der Umkleidekabine eine Geldbörse mit ihrem Ausweis und ca. 40,- € Bargeld entwendet. Vermutlich war das Schloss zum Spind nicht korrekt versperrt, wodurch der Dieb ein leichtes Spiel hatte. Wem sind verdächtige Personen aufgefallen und kann dazu Hinweise geben?

Pressemeldung PI Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser