Schlägerei am Bahnhofsplatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Freitagnacht gegen 1.20 Uhr kam es am Bahnhofsplatz in Traunstein zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 18-jährigen Münchner und einem 23-jährigen Maurer aus Bad Reichenhall.

Zunächst nur verbal „angemacht“, musste der Münchner auch den ersten Schlag einstecken. Der 18-jährige Schüler konterte aber und schlug dem Maurer mehrfach mit der Faust ins Gesicht, woraufhin dessen Nase brach. Das ungleiche Körpergewicht der Kontrahenten wurde durch den stark alkoholisierten Zustand des Reichenhallers wieder ausgeglichen. Dieser war mit 2,88 Promille eigentlich schon bedient genug.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser