Schaufenster mit Faust zerschlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reichenhall - Am Sonntag gegen 18 Uhr schlug ein 31-jähriger Reichenhaller die Glasscheibe eines Schaukastens mit der Faust ein. Außerdem zerstörte er mehrere Blumentöpfe vor dem Gebäude in der Altstadt.

Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Aufmerksame Gäste einer nahen Gaststätte hatten dies mitbekommen und gingen dem Randalierer nach. Gleichzeitig verständigten sie die Polizei. Beim Eintreffen der Polizeistreife flüchtete der Täter in Richtung Innenstadt. Nach kurzer Verfolgung konnte er jedoch festgenommen werden.

Bei einer späteren Abfrage des Täters wurde festgestellt, dass der Mann nach einem Beschluss des Landgerichts Traunstein unter Führungsaufsicht steht. Unter anderem ist ihm untersagt alkoholische Getränke zu konsumieren. Dies hatte er jedoch mit seinen über zwei Promille, die beim Alkotest festgestellt wurden, nicht ganz eingehalten. Eine Strafanzeige wird erstellt. Um weitere Straftaten zu verhindern wurde der Mann bis zum nächsten Morgen in Gewahrsam genommen.

Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser