Sachbeschädigung und Trunkenheit

Bischofswiesen - Ein 31-Jähriger wurde bei der Polizei gemeldet, da er fremdes Eigentum in einem Hof beschädigt hatte. Wie sich herausstellte, war der Mann stark alkoholisiert.

Am Donnerstag den 3. November verständigte ein 50jähriger Bischofswieser die Polizei, dass ein junger Mann mit seinem Fahrzeug im Hof steht und dort Sachbeschädigungen begangen hat. Durch die eintreffenden Beamten der Polizei Berchtesgaden wurde bei dem 31jährigen Einheimischen wurde erheblicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest ergab eine Wert weit über der erlaubten Menge. Es wurde daraufhin eine Blutentnahme angeordnet. Der junge Mann wird sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser