Sachbeschädigung in Neufahrn

Wohnungstür verklebt und Luft aus Autoreifen gelassen

Neufahrn - Am Montag wurde in einem Mehrfamilienhaus die Wohnungstür mit Klebstoff verklebt und die Luft aus den Autoreifen gelassen.

Am Montagmorgen zwischen 3.50 Uhr und 4.30 Uhr wurde das Schloss einer Wohnungstüre in einem Mehrfamilienhaus in der Bahnhofstraße von einem bisher unbekannten Täter mit Klebstoff verklebt und unbrauchbar gemacht. Außerdem wurde an dem in der Tiefgarage abgestellten Auto derselben Familie die Luft aus dem Reifen gelassen und das Ventil mit Klebstoff beschädigt.

Es entstand ein Schaden in Höhe von circa 600 Euro. Da es in der Vergangenheit bereits ähnliche Vorfälle gab, haben die Geschädigten eine Wildkamera über ihrem Fahrzeug installiert. Auf den Aufnahmen ist ein männlicher Täter zu sehen, die Maßnahmen zur Identifizierung des Mannes sind eingeleitet.

Polizeiinspektion Neufahrn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser