Hochsitz angesägt: Jäger verletzt!

Winkl - Ein Jäger ist am Donnerstagmorgen von einem Hochstand am Lattengebirge gestürzt. Eine Sprosse wurde vorsätzlich angesägt.

Laut Polizei war die Sprosse beinahe vollständig durchgesägt. Auf der Rückseite der Sprosse war ein Zettel mit einem beleidigenden Spruch für die gesamte Jägerschaft angebracht.

Wer hat im Zeitraum vor dem Vorfall verdächtige Wahrnehmungen an der Hintersbergstraße (Forststraße oberhalb des Eisenrichterberges) gemacht?

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Berchtesgaden, Tel. 08652 / 94670.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser