In Saaldorf-Surheim

Fahrer (29) kommt Wagen mittig entgegen - Kollision unvermeidbar

Saaldorf-Surheim - In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu einer Unfallflucht in Saaldorf-Surheim:

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Samstag, den 15.06.2019, gegen 1 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2104, zwischen Neukling und Neusillersdorf, zu einem „Spiegelstreifer“ zweier Autos mit anschließender Unfallflucht. 

Ein 29-jähriger Oberteisendorfer befuhr mit seinem VW Golf die Staatsstraße in Richtung Freilassing, als ihm ein Wagen mittig auf der Fahrbahn entgegenkam. Eine Kollision der beiden linken Außenspiegel konnte nicht mehr verhindert werden

Während der Oberteisendorfer ordnungsgemäß am Unfallort hielt, entfernte sich der entgegenkommende Wagen, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. 

Am Auto des Oberteisendorfers entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08654/4618-0 bei der Polizeiinspektion Freilassing zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT