Zu schnell und am Steuer auch noch telefoniert

Saaldorf-Surheim - Das wird teuer: Nicht nur dass ein 29-Jähriger zu schnell durch eine Verkehrskontrolle gerauscht ist - er telefonierte auch noch. Nun wird er angezeigt.

Beamte der Polizei in Laufen führten am Dienstagnachmittag verstärkt Verkehrskontrollen durch. Auf der Bundesstraße 20 bei Saaldorf - Surheim wurden 4 Auto-Fahrer angehalten, da sie jeweils deutlich zu schnell unterwegs waren.

Spitzenreiter war ein 29-jähriger Opel-Fahrer aus Österreich, der mit 124 km/h auf der Bundesstraße unterwegs war. Dabei telefonierte er noch zusätzlich, weshalb er letztendlich angezeigt wurde. Drei weitere Autofahrer fielen im Stadtgebiet Laufen auf, da sie ebenfalls das Mobiltelefon während der Fahrt nutzten. Die Fahrer wurden angezeigt. Neben dem Bußgeld erwartet sie je ein Punkt in der Verkehrssünderdatei in Flensburg.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser