Unterwegs waren sie mit slowenischem Kennzeichen

Nicht bezahlt, dafür ordentlich geklaut

Saaldorf-Surheim - Dreister geht's wohl kaum: Zwei Pärchen mieteten sich in einem Gasthaus ein - nach ihrer überstürzten Abreise fielen die Besitzer wohl aus allen Wolken.

Vom 8. bis 10. Juni mieteten sich zwei Pärchen ca. 40 bis 55 Jahre alt, in ein Gasthaus in Saaldorf-Surheim ein und nahmen bei ihrer überstürzten Abreise vier Flachbildschirme, eine Tagesdecke, das Bettzeug sowie die Haustür- u. Zimmerschlüssel mit. Die Rechnung für die Übernachtung bezahlten sie nicht. Der Gesamtwert der entwendeten Gegenstände und des Einmietbetruges beträgt etwa 1000 Euro.

Die Pärchen waren mit einem weißen Auto, slowenisches Kennzeichen für Maribor (MB) - weiteres unbekannt - unterwegs. Der Pkw war an der Stoßstange vorne u. am Kotflügel vorne rechts beschädigt. Die beiden Frauen hatten südländisches Aussehen. Einer der Männer war glatzköpfig. Hinweise an die Polizeiinspektion Freilassing erbeten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser