Polizei stoppt Raser auf der B20

Saaldorf-Surheim - Die Polizei hat am Mittwochmorgen auf der B20 Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Der Schnellste lieferte einen "Spitzenwert" von 136 km/h:

Beamte der Polizeiinspektion Laufen führten am Mittwochvormittag in der Zeit von 10 - 11 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung an der Bundesstraße 20 im Bereich von Saaldorf-Surheim durch. Hierbei wurden zwei Verkehrsteilnehmer festgestellt, die erheblich zu schnell unterwegs waren. Der „Spitzenreiter“ wurde mit 136 km/h gemessen und muss mit einem Bußgeld in Höhe von 120 Euro und drei Punkten im Verkehrszentralregister rechnen. Der Zweite wurde mit 130 km/h gemessen und wird einen Bußgeldbescheid in Höhe von 80 Euro erhalten, der ebenfalls Punkte in der Verkehrssünderdatei nach sich ziehen wird.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser