Polizei stoppt Raser auf der B20

Saaldorf-Surheim - Die Polizei hat am Mittwochmorgen auf der B20 Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Der Schnellste lieferte einen "Spitzenwert" von 136 km/h:

Beamte der Polizeiinspektion Laufen führten am Mittwochvormittag in der Zeit von 10 - 11 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung an der Bundesstraße 20 im Bereich von Saaldorf-Surheim durch. Hierbei wurden zwei Verkehrsteilnehmer festgestellt, die erheblich zu schnell unterwegs waren. Der „Spitzenreiter“ wurde mit 136 km/h gemessen und muss mit einem Bußgeld in Höhe von 120 Euro und drei Punkten im Verkehrszentralregister rechnen. Der Zweite wurde mit 130 km/h gemessen und wird einen Bußgeldbescheid in Höhe von 80 Euro erhalten, der ebenfalls Punkte in der Verkehrssünderdatei nach sich ziehen wird.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser