Am Freitagmorgen bei Saaldorf

Autofahrer (34) kommt bei Glätte von Fahrbahn ab - Zusammenprall mit Gegenverkehr verhindert

Saaldorf-Surheim - Am Donnerstagmorgen (3. Dezember), gegen 6.30 Uhr, kam es auf der Kreisstraße BGL3 bei Saaldorf zu einem alleinbeteiligten Verkehrsunfall.

Die Pressmeldung im Wortlaut:


Ein 34-jähriger Einheimischer befuhr mit seinem Auto die Kreisstraße von Saaldorf her kommend in Richtung der Staatsstraße 2104. Kurz vor der Einmündung zur Staatsstraße geriet sein Fahrzeug aufgrund winterglatter Fahrbahn im Bereich einer leichten Rechtskurve ins Rutschen. Infolge kam er von der Fahrbahn ab und anschließend im linken Grünstreifen zum Stehen. Glücklicherweise konnte der Fahrzeuglenker einen Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr verhindern.

Die Beamten der Polizeiinspektion Freilassing nahmen den Verkehrsunfall auf. Vor Ort musste die Fahrbahn zeitweise gesperrt werden, da sich ein Lkw und mehrere Autos fest fuhren.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch

Kommentare