Unfall in Neusillersdorf

27-Jähriger fährt zu mittig - und stößt frontal gegen anderes Auto

Saaldorf-Surheim - Zu einem schweren Frontalzusammenstoß ist es am Dienstagmorgen gekommen. Drei Personen sind dabei leicht verletzt worden.

Am 8. Mai gegen 6.10 Uhr ereignete sich im Gemeindegebiet Saaldorf-Surheim ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße St2104 im Ortsteil Neusillersdorf. Ein 27-jähriger Einheimischer befuhr die Staatsstraße mit seinem Auto in Richtung Waging.

Da er zu mittig fuhr, kam es zu einem Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Auto eines 52-jährigen Bayreuthers. Bei dem Unfall wurden alle drei Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Alle drei wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Freilassing gebracht.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme wurde die Staatsstraße für etwa eine Stunde für den Verkehr gesperrt.

Die Feuerwehr Saaldorf unterstütze mit rund 15 Mann die Polizei und den örtlichen Abschleppdienst. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser