Mit knapp 160 km/h über die B20 gerast

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Saaldorf-Surheim - Am Sonntagabend führten Beamte der Polizeiinspektion Freilassing eine Geschwindigkeitskontrolle auf der B20 durch. Ein 21-jähriger Raser fuhr dabei deutlich zu schnell!

Am Sonntagabend zwischen 19.30 Uhr und 20.30 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Freilassing eine Geschwindigkeitskontrolle auf der B20 Abzweigung Surheim durch.

In der einstündigen Messung mussten die Beamten erfreulicherweise nur zwei Autofahrer wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen beanstanden. Ein Fahrer wurde vor Ort gebührenpflichtig verwarnt.

Ganz anders erging es dagegen einem 21-jährigen Mann aus Laufen, als er mit seinem Auto von den Beamten mit „stolzen“ 159 km/h gemessen wurde. Den Mann erwartet nun ein Bußgeld von rund 270 Euro, zwei Punkte und einen Monat Fahrverbot.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser