Ganz schön dreister Einbruch: Haus durchwühlt

Saaldorf - Als die Besitzer in ihr Haus zurückkehrten, erlebten sie einen Schock: Einbrecher hatten ihr Haus nach Schmuck durchwühlt. Die Polizei bittet um Hilfe.

Am Sonntag, den 18. Januar, gegen 20.30 Uhr kehrten die Eigentümer eines Einfamilienhauses entlang der St.-Martin-Straße in Saaldorf nach Hause zurück. Sie waren für ein paar Tage unterwegs und mussten beim Betreten des Hauses feststellen, dass jemand über die Terrassentüre eingebrochen und das gesamte Anwesen nach Schmuck und Bargeld durchwühlt hatten. Die Täter hebelten fachmännisch die Terrassentüre auf und verursachten dabei einen Sachschaden von mindestens 500 Euro. Im Anwesen entwendeten sie Wertgegenstände im Wert von etwa 2500 Euro.

Die Polizeiinspektion Freilassing sucht nun Zeugen, die am zurückliegenden Wochenende verdächtige Beobachtungen im Bereich der St.-Martin-Straße oder verdächtige Fahrzeuge gesichtet haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 08654/46180 entgegengenommen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser