Pkw rutscht in Kramperlpass

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden/Oberau - Zu einem tragischen Verkehrsunfall mit vier Verletzten kam es am Dienstagabend, während einer Brauchtumsveranstaltung in Oberau.

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Dienstag, 06.12.2011, gegen 22:30 Uhr, während einer Brauchtumsveranstaltung in Oberau bei

Lesen Sie mehr zum Thema:

VW-Bus rutscht in Kramperlpass

Lieferwagen schleudert in Krampusspass - Fahrer betrunken?

Berchtesgaden.

Ein 39jähriger Einheimischer fuhr mit seinem Pkw auf der Roßfeldstraße talwärts in Richtung Oberau. Zur gleichen Zeit lief eine Kramperlpass ebenfalls auf der Roßfeldstraße in Richtung Oberau. Aufgrund von extremer Schneeglätte konnte der Pkw-Lenker sein Fahrzeug nicht mehr anhalten, er kam ins Schleudern und rutschte von hinten in die Kramperlpass. Im Anschluss drehte sich der Pkw und stieß am Rand der Gegenfahrbahn frontal gegen einen Strommasten.

Bei dem Unfall wurden vier junge Burschen zum Teil schwer verletzt. Sie wurden an der Unfallstelle vom Notarzt erstversorgt und anschließend in die Krankenhäuser nach Salzburg, Hallein und Bad Reichenhall gebracht. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Da bei dem Fahrzeuglenker Alkoholgeruch festgestellt wurde, ordnete der Sachbearbeiter eine Blutentnahme an.

Pressemitteilung - Polizeiinspektion Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser