Nur ein paar Halbe - aber über zwei Promille

Ruhpolding - Endstation war für den Fahrer eines Kleintransporters in der Nacht. Die Polizei vermutete bei einer Kontrolle starken Alkoholgenuss - letztlich völlig zurecht:

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in Ruhpolding ein 46-jähriger einheimischer Kleintransporter-Fahrer durch die Streife der Polizei Ruhpolding kontrolliert.

Während der Kontrolle wurde bei dem Fahrer des Transporters Alkoholgeruch von den Polizeibeamten festgestellt. Auf Nachfrage gab der Fahrzeugführer an, mehrere „Halbe“ getrunken zu haben. Der durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein wurde sichergestellt. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung Polizei Ruhpolding

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser