Polizei bereitet dem Spuk ein Ende

Über drei Promille: Frau (56) irrt mit Auto ziellos durch Ruhpolding

Ruhpolding - Am Freitagabend wurde eine 56-jährige Einheimische in Ruhpolding durch Beamte der Polizeiinspektion Traunstein kontrolliert. Zuvor irrte die Dame fahrend mit ihrem Pkw ziellos im Bereich Ruhpolding umher. 

Die kontrollierenden Beamten nahmen Alkoholgeruch war und baten der Frau einen freiwilligen Atemalkoholtest an. Nach der Durchführung staunten die Beamten nicht schlecht. Die Dame wies einen Wert von über drei Promille auf. Anschließend wurde die 56-Jährige zur Blutentnahme ins Klinikum Traunstein verbracht. Der Führerschein konnte zwischenzeitlich nach Überbringung durch Familienangehörige bei der Polizei Traunstein sichergestellt werden. 

Nach erfolgter Blutentnahme wurde die 56-Jährige an den Familienangehörigen übergeben. Die einheimische Dame muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser